Die MPE-Single-Party – zum 1. Advent

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) veranstaltet seit zwei Jahren ihre begehrten Single-Events. Schon über das Jahr meldeten sich viele Singles bei der bekannten Networkerin, um zur nächsten Single-Party – am Samstag, 2. Dezember 2017 – eine Einladung zu erhalten.
Die Anfragen kommen nicht nur aus München, sondern auch aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland.
Dieser außergewöhnliche Single-Event hat sich schnell herumgesprochen.

Seit 21 Jahren organisiert MPE bereits die MPE-Events. Bei ihrem bekannten MPE-Update verbindet sie berufliche und private Kontakte. Dort hatte sie schon seit 1996 viele Paare zusammengebracht, ein paar darunter haben auch geheiratet.
Als sie immer wieder von Teilnehmern gefragt wurde, ob sie nicht einen Event nur für Singles geben könnte – startete sie nach vielen Anfragen „MPE-Single-Connect“. Einen Event, der persönlich, vielseitig und exklusiv ist.

Palmengarten im Cafe Luitpold

Es begann mit dem Single-Event im schönen Hofspielhaus in München. Diese Veranstaltung war sehr schnell ausgebucht. Die Gäste erlebten dort ein fröhliches Theaterstück „Eine Sommernacht“ und hatten einen beschwingten Abend. Daraus ergaben sich, wie MPE später mitteilte, auch feste Paare.

Am 12. Februar dieses Jahres folgte der Single-Event mit „persönlichen Vernetzungskarten“ und einem stimmungsvollen A Cappella Konzert in der stylischen Event-Location Nu Lounge in München. Bei diesem Event kamen die Gäste mit Gesichtsmaske, was das Kennenlernen noch spannender machte. Somit unterhielten sich die Paare, die auf der Vernetzungskarte standen – ohne zu wissen, wie der Andere unter der Maske aussieht. Es kamen über 120 Teilnehmer – aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Gäste hatten bis zur Mitte des Abends diese geheimnisvolle Gesichtsmaske auf, was die Atmosphäre noch prickelnder machte.

Und nun ist schon der nächste, besondere Single-Event mit spannenden Programm da – am 1. Adventswochenende – Samstag, 2. Dezember 2017. Sehr passend – um mit neuen Single-Kontakten ins Neue Jahr zu gehen.
MPE wählt immer wieder eine andere Location, so auch variiert ihr Programm.

Bei diesem Single-Event hat Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein die schöne Eventlocation Palmengarten im Cafe Luitpold – im Herzen von München – ausgesucht. Die Veranstalterin wählte einen Samstagabend, so dass auch die Gäste von weiter her besser anreisen – und die Veranstaltung mit einem adventlichen Aufenthalt in München verbinden können. Ein vielversprechendes Programm wird geboten.

Saskia Dürr MA, Trainerin und Coach vom Institut für Business Rhetorik

Die Speakerin und Autorin Saskia Dürr MA, Trainerin und Coach vom Institut für Business Rhetorik, hält ihren Vortrag zum Thema “Die Männerversteherin und der Frauenflüsterer”. Gibt es eine Männersprache und eine Frauensprache? Und wenn ja, warum? Sie erklärt dabei sicherlich sehr amüsant Ursachen und Hintergründe für die klassischen Missverständnisse zwischen Frauen und Männern zum besseren Verständnis im Berufs- wie im Privatleben.

Als weiteres Highlight werden die Zwillingsschwestern und Personal Stylistinnen von Style Advisor für die Gäste den ganzen Abend zur Verfügung stehen. Lena Frank & Nina Stowasser sind exklusiv für die Teilnehmer da und beantworten deren Fragen rund um Personal Styling. Dazu schenken die Stylistinnen jedem der Teilnehmer einen 100,- EUR Gutschein, der am Ende des Abends – im Goodybag – mit nach Hause gegeben wird.

 

Die Zwillingsschwestern und Personal Stylistinnen Lena Frank & Nina Stowasser von Style Advisor

Bei dieser MPE-Veranstaltung gibt es keine offizielle Teilnehmerliste und keine Nachnamen, wie die Veranstalterin mitteilte, so auch werden keine Namen nach Außen gegeben. Einige unter den Gästen haben sehr lange Titel und Nachnamen. Bei den letzten MPE-Single-Events war die Hälfte der Teilnehmer aus dem Adel. Somit stehen auf den Namenschildern nur die Vornamen der Teilnehmer, was das Kennenlernen fördert – und es zu einer privaten Veranstaltung macht.
Im Internet gibt es viele Partnerplattformen, um jemanden zu finden, wie Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein sagt. Doch es ist nochmal etwas ganz Anderes, wenn man zusammen einen Event-Abend erlebt, die Ausstrahlung des Gegenübers sieht – und gleich merkt, ob die Chemie stimmt.

Es ist gar nicht das Hauptanliegen der Veranstalterin, dass man dort den Mann oder die Frau fürs Leben trifft, sondern größtenteils, dass sich sympathische Singles kennenlernen. Einige Singles sagten MPE, dass sie glücklich – und gar nicht „auf der Suche“ sind. Auch diese Singles sind beim MPE-Single-Event herzlich willkommen, denn es geht dort darum sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, danach vielleicht gemeinsam in die Oper oder ins Kino zu gehen – und bei dem Einen oder Anderen „geht das Herz auf“, so MPE.

Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein betont immer wieder, dass „gerade durch diese lockere, fröhliche Atmosphäre, die Kontakte am besten zusammenkommen“.
MPE freut sich schon ganz besonders auf den Single-Event am 2. Dezember 2017 – und schließt damit das sehr aktive, vielseitige und erfolgreiche MPE-Event-Jahr.
Der nächste exklusive MPE-Single-Event für 2018 ist bereits in Planung – und findet voraussichtlich im November 2018 – somit in einem Jahr – wieder statt.
Mehr zu MPE-Single-Connect: http://mpe-poelnitz-egloffstein.com/mpe-single-connect/

Bei Interesse an den MPE-Single-Events, so auch an weiteren MPE-Events kann man sich direkt an MPE wenden: info@mpe-poelnitz-egloffstein.com (nur per E-Mail)

MPE – MEDIA PROJECTS EVENTS Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein Maximilianstr. 35c 80539 München info@mpe-poelnitz-egloffstein.com www.mpe-poelnitz-egloffstein.com

Bild von MPE: Johanna Link (Foto), Pia Léonie Knoll (Produktion), Julia Weidner (Redakteurin Mode), Sabine Oberhuber (Make-up/Styling)

Published by: Michael R. Zamut