Bernd Herzsprung und MPE; Monaco Lifestyle Magazine

Die Vielgestaltigkeit des MPE-Networkings – und die Vielfältigkeit des INFINITY MUNICH

Wer hätte das vor 22 Jahren gedacht, dass bei der Gründung des „MPE-Update“ – damals noch „Get together“ – sich einige andere, interessante Veranstaltungen von Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) daraus entwickeln.

Die Veranstalterin baute ihr großes Netzwerk in allen Bereichen, ob in der Kunstwelt, der Medien-Szene, der Medizin-Branche, der Verbände und Stiftungen und weiteren Gebieten über zwei Jahrzehnte kontinuierlich aus. Und vor etwa fünf Jahren begannen die Events MPE-Art-Circle, MPE-Special (heute MPE-Manager-Circle) und einige mehr.

Nach dem Personality Talk bei Dr. mult. Erich Lejeune vor drei Jahren starteten zusätzliche Veranstaltungen, wie der exklusive Single-Event – MPE-Single-Connect, der Medien-Networking-Event – MPE-Media-Connect. Bereits der Auftakt des jeweiligen, neuen Events war bravourös.

Und letztes Jahr gründete MPE das Event-Format MPE-Visit mit einer großen Anzahl von begeisterten Teilnehmern in der Event-Location EATALY, in der Schrannenhalle am Viktualienmarkt in München. Unter den Gästen war auch Sternekoch Mario Gamba, der an diesem Tag sein neues Restaurant im EATALY eröffnete. Der Launch des MPE-Visit war sofort ein voller Erfolg.

Das MPE-Networking hat eine Vielgestaltigkeit. Jeder Event für sich ist etwas Besonderes. Gerade erst fand die Veranstaltung MPE-Media-Connect im neuen Steigenberger Hotel in München statt. Das Bild zeigt den bekannten Schauspieler Bernd Herzsprung und MPE beim Event.

Die Veranstaltung MPE-Visit unterscheidet sich wiederum von den anderen MPE-Events, indem das Unternehmen, die Location, das Hotel/Resort im Mittelpunkt der Veranstaltung steht. Ein „Visit“ dessen mit grandiosem Programm wird den Teilnehmern des kompletten, exklusiven Netzwerks von MPE, welche aus der Politik, Wirtschaft, Medizin, Medien, Kunst, Kultur und der Gesellschaft kommen, geboten.

Bernd Herzsprung und MPE; Monaco Lifestyle Magazine
Gerade noch beim MPE-Media-Connect – Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein mit Bernd Herzsprung
MPE beim Personality Talk mit Dr. mult. Erich Lejeune

Dazu ist beim MPE-Visit viel Raum für das Networking geboten. Denn wichtig bei den MPE-Events ist auch das Kennenlernen untereinander und die fröhliche Stimmung. „Man fühlt sich herzlich willkommen.“ hieß es gerade erst von einem Teilnehmer des MPE-Media-Connect.

Die bekannte Networkerin MPE ist mit dem Herzen dabei. Sie achtet darauf, wen sie verbindet – und auf den Win-Win der Teilnehmer. Durch MPE haben sich über die Jahrzehnte einige Kontakte ergeben, welche ohne sie nicht zusammengefunden hätten. Viele erhielten durch ihr „Connecten“ ein neues Projekt, fanden Aufträge oder eine neue berufliche Herausforderung, so auch sympathische Bekannte mit gleichen Interessen und vieles mehr.

Am 2. Juli 2018 wird sich das INFINITY MUNICH präsentieren, so auch lernen die Teilnehmer bei der besonderen Resort-Führung die verschiedenen Eventlocations, u.a. auch das Ballhausforum innerhalb des INFINITY MUNICH kennen. Der Ausklang findet in der gemütlichen „Hirschalm“ statt. Ein spannender Abend in perfekter Atmosphäre mit wertvollem Austausch erwartet die Teilnehmer.

Zum Schluss des MPE-Events erhalten die Teilnehmer das Goodybag, das von Verlagen, Unternehmen, Resorts, Agenturen und von den Unterstützern der Veranstaltung, dem INFINITY MUNICH und dem Premium Hotel & Health Resort Klosterhof bestückt wird. Es interessieren sich immer mehr Sponsoren für die MPE-Events, da auch sie das Persönliche und die besondere Stimmung besonders schätzen.

Am 16. Oktober 2018 wird der nächste MPE-Event – der bekannte Networking-Event „MPE-Update“ im schönen und zentralen IntercityHotel in München sein.

Und Ende des Jahres organisiert Monika Freifrau von Pölnitz-Egloffstein ihr „MPE-Get together“ – das Netzwerk für Jugendliche – dieses Mal mit einem Tanzkurs. Dort führt sie Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren zusammen. Denn sich schon mit jungen Jahren ein Netzwerk aufzubauen – findet die Veranstalterin sehr wichtig. Sie hat das Glück, in einer großen Familie mit vier Geschwistern – nun auch schon 15 Neffen und Nichten – ganz besonders mit ihren zwei Kindern und ihrem Vater eng verbunden zu sein. Ihre Mutter (geb. Gräfin von Preysing) starb leider schon vor acht Jahren. Ihre Verwandtschaft ist auch besonders groß – schon allein die direkten Cousins und Cousinen zählen 28. Der Beginn des Netzwerks – von Kindesbeinen an.

Mehr zu den MPE-Events und MPE-Visit unter www.mpe-poelnitz-egloffstein.com
und info@mpe-poelnitz-egloffstein.com

Autor: Michael R. Zamut, Monaco Lifestyle Magazine

Foto von MPE: Hannes Magerstaedt
Foto von Bernd Herzsprung und MPE: Devi Seeliger
Fotos vom Resort: INFINITY MUNICH

MPE mit Sternekoch Mario Gamba beim Launch des MPE-Visit im EATALY - 2017, Foto: Hannes Magerstaedt
MPE mit Sternekoch Mario Gamba beim Launch des MPE-Visit im EATALY - 2017, Foto: Hannes Magerstaedt
INFINITY MUNICH, Monaco Lifestyle Magazine
INFINITY MUNICH Außenansicht
INFINITY MUNICH_BALLHAUSFORUM
INFINITY MUNICH BALLHAUSFORUM
INFINITY-Munich-Bar
INFINITY Munich Bar
INFINITY Munich Bar
INFINITY MUNICH Hirschalm, Monaco Lifestyle Magazine
INFINITY MUNICH Hirschalm
INFINITY Munich Bar
hotel infinity munich-stephans bar
Hotel Infinity Munich Stephans Bar